Küchenbrand - Kutenholz

Dichter Rauch dringt aus Küchenfenster. Foto: Feuerwehr Kutenholz

Am heutigen Sonntag, den 25. Oktober, wurden die Ortsfeuerwehren Kutenholz und Mulsum gegen 08:02 Uhr zu einem Küchenbrand in Kutenholz alarmiert.


Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus einem Dachfenster. Die Brandbekämpfung fand unter Atemschutz mit Hilfe einer Wärmebildkamera statt

Die Ortsfeuerwehren Kutenholz und Mulsum waren mit 60 Ehrenamtlichen vor Ort, dazu ein Rettungswagen sowie die Polizei.


Glücklicherweise wurden keine Personen durch das Feuer oder die entstandenen Rauchgase verletzt.


Die Feuerwehr kann zum aktuellen Zeitpunkt keine Aussage zur Schadenhöhe oder der Brandursache treffen, dies ist nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.




lukas_klempahn-900000572-20420-10.jpgIhr Ansprechpartner:

Pressesprecher

Lukas Klempahn

Mobil: 0157 / 70602731

Email: presse@feuerwehren-fredenbeck.de