AED Gruppe Mulsum einsatzbereit

Nach einiger Planungs- & Vorbereitungszeit konnte die neue AED Gruppe in Mulsum am Sonntag, den 10.06. einsatzbereit gemeldet werden.

Die Gruppe verfügt über einen AED (Automatisch Externer Defibrillator) und wird von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle aus Stade-Wiepenkathen von nun an zu bestimmten medizinischen Notfällen alarmiert. Insbesondere geht es hier um leblose Personen & Reanimationen, die Gruppe wird jedoch auch zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert, sollte es im Landkreis zu einem Massenanfall von Verletzten (ManV) kommen.

Sollte es also in Mulsum oder Umgebung beispielsweise zu einer Reanimation kommen, wird zeitgleich mit dem Rettungsdienst die AED Gruppe alarmiert, um den Patienten möglichst schnell versorgen zu können.


AED Gruppen gibt es in der Samtgemeinde Fredenbeck außerdem noch in Wedel & Kutenholz, eine weitere ist bereits in Schwinge in Planung.


AED Gruppe Mulsum mit AED & neuen Westen


Fotos: Beneke



    Ihr Ansprechpartner:

    Pressesprecher

    Lukas Klempahn

    Mobil: 0157 / 70602731

    Mail: presse@feuerwehren-fredenbeck.de




    Teilen